Starke Mädchen im SOS-Kinderdorf

In den Herbstferien durften wir einen ganzen Tag lang einen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs mit Mädchen im Alter von 12-16 Jahren im SOS Kinderdorf in Dießen am Ammersee durchführen.

Angelehnt an das Kurskonzept “Frauen-Selbst-Sicherheit” des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes ging es in den 7 Stunden um das Erkennen und Vermeiden von Gefahren, die Selbstbehauptung und natürlich auch um Techniken zur effektiven Selbstverteidigung. Wo lauern alterstypische Gefahren? Wie kann ich mich schützen und opferuntypisch verhalten? Hier wurde das Thema Gewalt ganz offen kommuniziert und insbesondere auch die Themen Mobbing und Gefahren im Zusammenhang mit Smartphone und sozialen Medien besprochen.

Am Ende des Tages und nachdem die erlernten Techniken am Kursleiter im Schutzanzug ausprobiert werden durften, zeigten sich die Teilnehmerinnen einhellig begeistert. Und auch die Kursleiter haben viele neue, positive und lehrreiche Eindrücke mitnehmen dürfen. Herzlichen Dank!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.