Organisatorisches

Hier möchten wir Ihnen die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Organisation/ zum Ablauf der Kurse geben.

Bei Fragen, oder wenn Sie idividuelle Lösungen benötigen, > einfach anfragen!


Für welches Alter eignet sich das Konzept?

  • Grundsätzlich wurde das Kurssystem für Grundschulkinder (6-11 Jahre) konzipiert. Durch inhaltliche Modifikationen können wir das mittlerweile aber auch problemlos für Vorschulkinder und ältere Kinder/Jugendliche darstellen – dann selbstverständlich mit Inhalten, die auf die Altersgruppe abgestimmt sind.

Wie viele Kinder können an dem Kurs teilnehmen?

  • Die Teilnehmerzahl sollte jeweils 10-15 Kinder betragen. Bei größeren Gruppen teilen wir diese auf und/oder setzen weitere Kursleiter ein.

Wo finden die Kurse statt?

  • Die Kurse finden grundsätzlich bei Ihnen in der Institution (Kindergarten, Schule, Verein, etc.) statt, da wir unsere Aufgabe eher als Dozenten und weniger als Veranstalter sehen. Eventuell benötigtes Material stellen wir selbstverständlich zur Verfügung.
  • Sofern wir einen Kurs im Rahmen unseres Vereins anbieten, findet dieser in unserem Trainingsraum (Dojo) in Germering statt.

Wie lange dauert der Kurs?

  • Im Vorfeld findet ein Elternabend zur Information und zur Absprache statt.
  • Die Kinder nehmen an 5 Kurseinheiten à 90 Minuten teil (Vorschulkinder 5 x 60 Minuten, an Schulen nach Absprache auch 4 x 90 Minuten ohne Abschlussteil mit Eltern).
  • Die letzte Kurseinheit veranstalten wir gerne zusammen mit Eltern und Geschwistern – hier präsentieren die Kinder, was sie gelernt haben.
  • Da die Kinder die Inhalte von Kurs zu Kurs zur Verinnerlichung verarbeiten und nachbereiten sollen, versuchen wir Blockunterrichte zu vermeiden.
  • Wünschen Sie die Kursdurchführung im Rahmen von Projekttagen, finden wir sicherlich auch dafür eine passende Lösung.

Müssen die Eltern/Lehrer/Erzieher an dem Kurs teilnehmen?

  • Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Anwesenheit der Eltern die Kinder meist hemmt oder ablenkt. Daher bitten wir hier die “Schutzzone” für den Nachwuchs zu respektieren.
  • Lehrer und Erzieher sind als Unterstützung stets willkommen – die Inhalte können dann später wiederholt und vertieft werden.

Was kostet der Kurs?

  • Je Kind berechnen wir eine Kursgebühr von 50 EUR inkl. Material (Vorschulkinder und Schulkurse mit 4 Einheiten 40 EUR). Für Schulen/Kindergärten etc. und bei Wiederholungs- und Vertiefungskursen können wir auch eine pauschale Kursgebühr vereinbaren. Sprechen Sie uns bitte darauf an!
  • Sofern eine Raummiete anfällt, muss diese auf die Teilnehmer umgelegt werden.
  • Bildungseinrichtungen bezuschussen den Kurs meist durch Fördergelder öffentlicher Stellen oder von Elternvereinen.

Weiterführende Informationen zum Thema:

Jetzt unverbindlich anfragen!