“Nicht mit mir!” an der VHS Fürstenfeldbruck

Erstmalig waren wir auch an der VHS Fürstenfeldbruck als Dozenten zu Gast.

12 Kinder im Grundschulalter nahmen im November an zwei längeren Nachmittagen an unserem “Nicht mit mir!”-Kurs teil.

Am ersten Freitag standen zunächst Themen wie Stimmeinsatz, Körpersprache, grundsätzliches Verhalten in Gefahrensituationen, Rettungsinseln, Grifflösen und natürlich das Kennenlernen der Tigerkralle auf dem Programm.

Diese Inhalte wurden auch am zweiten Kursnachmittag in der Folgewoche vertieft und spielerisch geübt. Ergänzt wurden die Inhalte noch um das verletzungsfreie Fallen, Abwehr- und Befreiungstechniken und die Prävention von sexuellem Missbrauch. Auch der Einsatz der Tigerkralle gegen einen “echten” Angreifer (Kursleiter Uwe mit Helm) wurde geübt.

In der letzten Stunde präsentierten die Kids den Eltern, was sie bis dahin gelernt hatten und übten das auch gleich mit ihren Familien. Das Highlight war wie immer das Zerschlagen des Holzbretts mit der Tigerkralle. Alle Kids waren erfolgreich und konnten somit das Brett und die Teilnahmeurkunde stolz mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.