ichverteidigemich.de | Gewaltprävention - Selbstbehauptung - Selbstverteidigung

Für Männer

ichverteidigemich.de > Für Männer
Jetzt unverbindlich anfragen!

Immer wieder werden wir darauf angesprochen, warum wir denn keine Selbstverteidigungskurse für Männer anbieten.

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung ist auch “Männersache”

Warum eigentlich nicht?

Grundsätzlich gehen wir ja bei unseren Kurskonzepten davon aus, dass körperlich unterlegende Menschen (Kinder, Frau, Senioren) zum Opfer von Gewalt und Aggression werden und spezielle Präventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsstrategien benötigen.

Tatsächlich haben aber Männer anscheinend verlernt sich körperlich auseinanderzusetzen. Der Gewaltforschers Jörg Baberowski beschreibt, dass bei „Abwesenheit des Staates“ (von Ordnungskräften) viele Männer völlig hilflos sind und verlernt hätten „sich zu prügeln“.

Die Frage ist aber, ob wir Männern tatsächlich beibringen wollen, sich zu prügeln. Die Antwort ist: Nein!

Auseinandersetzungen unter Männern/männlichen Jugendlichen folgen ganz eigenene Regeln und Dynamiken. Männer fühlen sich häufig als das “starke” Geschlecht, sehen sich als Beschützer und wollen ihr Gesicht nicht verlieren. Treffen sie dann unvermittelt auf offene Agression oder Gewalt, fehlt es an Erfahrung oder Wissen, wie man mit solchen Situationen umgeht.

Aber auch Männer können wieder lernen, wie gefährliche Situationen und Streitigkeiten entstehen, wie man diese erkennt und wie man hier präventiv agieren kann. Ebenso sind die Themen Selbstbehauptung (wie durchsteht und deeskaliert man(n) kritische Situationen) bis hin zu einfachen und wirksamen Selbstverteidigungsstrategien darstellbar.


Kursmodul “Männer-SV”

Nach regem Austausch mit anderen Kursleitern haben wir uns daher entschlossen gerne auch für Männer entsprechende Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse anzubieten. Das Kurzkonzept orientiert sich dabei wieder an dem umgekehrten Ampelprinzip – die Inhalte sind aber speziell auf Männer abgestimmt. Lasst Euch überraschen!

fotolia.de | Vector traffic signals with three aspects isolated on white background. Traffic lights icon set for your design. © issumbosi

Das umgekehrte Ampelprinzip

  • PräventionSituationen einschätzen, Konflikte und Konfrontationen vermeiden
  • SelbstbehauptungDeeskalation, “Ausstiegsstrategien”, Körpersprache, Kommunikation, Hilfe organisieren
  • SelbstverteidigungAbwehr von körperlichen Übergriffen, einfache Selbstverteidigungsstrategien, Notwehr und Nothilfe

Organisatorisches

  • Die Kursdurchführung erfolgt als Ganztageskurs  (5 Stunden zzgl. Pausen) an einem Wochenendtag.
  • Die Kosten liegen bei 50,00 EUR inkl. Material.
  • Gruppengröße 8-14 Teilnehmer.

Bei Interesse freuen wir uns auf Eure Nachricht.

Jetzt unverbindlich anfragen!